erstellt am 1. März 2013 in games | 12 Kommentare

Nun läuft Longbow 2 tatsächlich auch direkt unter Windows 7 64 Bit! Gestern habe ich noch mit der VM herumexperimentiert und jetzt hat sich das ganze Problem eigentlich erledigt. Soeben habe ich eine Mail von Flyboy erhalten. Er hat den Windows 7 Fix erneut hochgeladen und auf SimHQ aktualisiert.

Download des Windows 7 Fix von Flyboy

Ich habe das ZIP-Archiv jetzt geladen und die notwendigen Dateien ersetzt. Mit dgVoodoo 1.50 Beta2 läuft es nun auch mit 3Dfx direkt unter Windows 7 64 Bit. Zumindest mit meiner Konfiguration. Wenn es zu Grafikproblemen  kommt, hilft vielleicht eine ältere Version des Glidewrappers oder gar Zeckenzack’s Glidewrapper.

Mit dem Fix wird auch die Sprache der Funksprüche sowie des Bordcomputers – nicht der Tutorials – auf Englisch gestellt. Verantwortlich hierfür sind die Dateien SPEECH.TRE und SPEECHMS.TRE. Wer die ursprüngliche Sprache also behalten will, sollte diese Dateien nicht überschreiben.

Das Spiel läuft bei mir im Vollbildmodus. Wenn man einen Widescreen-Monitor hat, sieht das natürlich suboptimal aus, weil Die Auflösung 640×480 (4:3) breit gezogen und hoch skaliert wird. Ich habe hier eine NVIDIA-Karte und da kann man in der NVIDIA-Systemsteuerung unter Anzeige › Desktop-Größe und -Position anpassen unter der Registerkarte Skalierung dann Seitenverhältnis auswählen. Zudem musste noch einstellen, dass die Skalierung mit der GPU und nicht mit der Anzeige vorgenommen wird, sonst hat es nicht wie gewünscht funktioniert. Bei ATI-Karten gibt es sicherlich eine ähnliche Konfigurationsmöglichkeit.